Pressemitteilung

4. November 2009

Datenlöschung per SMS: Kroll Ontrack präsentiert neue Software speziell für mobile Endgeräte

Zürich-Wallisellen, 04. November 2009. Auf vielfachen Kundenwunsch bringt Kroll Ontrack, führender Anbieter von Services und Software in den Bereichen Datenrettung, Datenlöschung und Computer Forensik, eine Datenlösch-Software speziell für mobile Endgeräte auf den Markt. Die neue Ontrack Eraser-Software for Mobile Devices wurde gezielt als Sicherheits-Anwendung entwickelt, mit der Geschäftskunden die Daten auf ihren mobilen Endgeräten bei Bedarf unwiderruflich löschen können – wahlweise per SMS über das Mobilfunknetz oder direkt im Unternehmen am PC.

Die Einsatz- und Speichermöglichkeiten mobiler Endgeräte haben in den vergangenen Jahren rasant zugenommen: Neben traditionellen Handy-Applikationen eröffnen Mobiltelefone ihren Besitzern längst auch die Möglichkeit, jederzeit und an jedem Ort per E-Mail zu kommunizieren, im Internet zu surfen, Musik- und Videodateien abzurufen oder Dokumente darzustellen und zu bearbeiten. Das macht sie zu Trägern zahlreicher – auch vertraulicher – Daten. Und folglich machen sich immer mehr Unternehmen zu Recht Sorgen, dass diese Informationen in die falschen Hände fallen könnten.

„Wir wurden mit einer wahren Flut an Anfragen von Behörden und Firmen konfrontiert, die nach einer Möglichkeit suchen, die Daten auf ihren mobilen Endgeräten bei Bedarf sicher und zuverlässig löschen zu können. Diese Organisationen treibt die berechtigte Furcht um, dass mit den wachsenden Anwendungsoptionen und Speicherkapazitäten der Handys, Smartphones und Pocketcomputer durch ungeplante Datenverluste ein erheblicher wirtschaftlicher Schaden entstehen könnte. Schliesslich werden weltweit Tag für Tag tausende mobile Endgeräte gestohlen oder verloren und auf vielen dieser Geräte befinden sich vertrauliche und geschäftskritische Daten“, betont Edmund Hilt, Managing Director Kroll Ontrack in Böblingen. „Wir können nun aber ein kostengünstiges und zugleich sicheres Verfahren anbieten, um Daten in solchen Fällen unwiderruflich zu löschen.“

Aufgrund konkreten Kundenfeedbacks hat Kroll Ontrack bei der Entwicklung der Ontrack Eraser-Software for Mobile Devices das Augenmerk darauf gelegt, eine preiswerte Lösung für die beiden häufigsten Situationen zu schaffen, in denen eine sichere Datenlöschung erforderlich ist: Dass ein Endgerät verloren geht oder gestohlen wird, beziehungsweise, dass es entsorgt oder generalüberholt werden soll.

Kroll Ontrack hat die neue Datenlösch-Software mit einer Reihe modernster Sicherheitsfunktionen ausgestattet, die verhindern, dass die Daten eines mobilen Endgeräts nach dessen Diebstahl oder Verlust in die Hände von Unbefugten fallen können. So können IT-Administratoren einfach per SMS einen entsprechenden Lösch-Befehl an ein nicht mehr auffindbares Mobilfunk-Gerät übermitteln. Dabei spielt es keine Rolle, ob in einem Handy oder Smartphone noch die originale vom jeweiligen Unternehmen gestellte SIM-Karte steckt oder diese in der Zwischenzeit ersetzt wurde.

Für Unternehmen, die ein mobiles Endgerät wieder in Betrieb oder vor der Übertragung an einen anderen Mitarbeiter neu bespielen möchten, bietet die Ontrack Eraser-Software for Mobile Devices eine ebenso schnelle und sichere Möglichkeit, zuvor alle gespeicherten Daten zu löschen. Via Kabelverbindung an einen PC oder Server ist das gezielte Löschen des Speichers mit Hilfe einer intuitiv bedienbaren Windows-Anwendung eine Frage weniger Minuten.

Die Datenlösch-Funktionen für Handy, Smartphone oder andere mobile Endgeräte, mit denen die Ontrack Eraser-Software for Mobile Devices punktet, hat der finnische Spezialanbieter ESS für Kroll Ontrack entwickelt. Ermöglicht wurden diese technischen Innovationen zum Teil durch die Erfahrung und Expertise, die viele ESS-Mitarbeiter während ihrer Tätigkeit für Nokia gewonnen haben. Im Zusammenspiel mit den übrigen Lösungen der Produktfamilie Ontrack Eraser eröffnet die neue Software allen IT-Administratoren die Chance, sich auf einfachem Wege die Gewissheit zu verschaffen, dass keine Firmendaten in die falschen Hände geraten können.