Pressemitteilung

31. Januar 2007

Ontrack® PowerControls™ 4.2: Kroll Ontrack erweitert die Performance der Mailbox-Rettung

Bewährtes Tool zur Mailbox-Wiederherstellung unterstützt jetzt auch Microsoft® Exchange 2007
Chiasso, 30. Januar 2007 – Kroll Ontrack, Anbieter von Services und Software in den Bereichen Datenrettung, Computer Forensik, Datenlöschung und Mailbox-Recovery, präsentiert die neue Version 4.2 von Ontrack® PowerControls™. Das aktuelle Release der Software zur Wiederherstellung von E-Mails und Mailboxen unterstützt nun Microsoft® Exchange 2007. So profitieren alle bereits mit diesem Groupware- und Messaging-System arbeitenden Administratoren von einfachen, beschleunigten und leistungsstärkeren Funktionen zur Rettung von E-Mail-Korrespondenzen. Zusätzliche Optionen zur Darstellung von Nachrichten und erweiterte Suchfunktionen verbessern die Suchergebnisse und vereinfachen die Arbeit. Darüber hinaus unterstützt Ontrack® PowerControls™ 4.2 nun auch Microsoft Outlook® 2007. Auch die Leistungsmerkmale und Vorzüge der Vorgängerversion stehen dem Anwender selbstverständlich zur Verfügung.

„Mit Ontrack® PowerControls™ 4.2 geben wir Exchange-Administratoren ein einfaches, leistungsfähiges und erweitertes Tool zur schnellen und komfortablen Mailbox-Recovery an die Hand. Die schnelle Wiederherstellung von E-Mail-Objekten spielt eine immer wichtigere Rolle“, unterstreicht Peter Böhret, Geschäftsführer der Kroll Ontrack GmbH. „Wer als bestehender Ontrack® PowerControls-Kunde vor der Entscheidung zur Migration auf Exchange 2007 steht, kann sich nun auf eine vollständige Kompatibilität unserer Lösung mit der neuen Plattform verlassen. Außerdem profitieren System-Administratoren auch weiterhin von den bewährten Funktionen der Ontrack® PowerControls™-Vorgängerfunktionen.“

Ontrack® PowerControls™ wurde für den Einsatz auf Windows®-basierenden Arbeitsplatzsystemen konzipiert. Die Lösung kommuniziert über das Microsoft-eigene Messaging Application Programming Interface (MAPI) mit dem Exchange Server, was einen zuverlässigen Betrieb des Servers und eine konsistente Kommunikation ermöglicht. Alternativ lässt sich Ontrack® PowerControls™ aber auch direkt auf dem Exchange Server 2007 installieren. In beiden Konfigurationen ist das Tool kompatibel mit der neuen 64-Bit-Architektur von Microsoft Exchange 2007.

In unabhängigen Tests hat sich Ontrack® PowerControls™ das Prüfzeichen „Verified for Microsoft® Windows XP“ erworben. IT-Fachkräfte nutzen die Software, um Mailbox-Objekte auf Message-Ebene oder individuell in diversen Quellsystemen schnell und einfach aufzuspüren, zu kopieren und wieder herzustellen. Dies kann mit Hilfe eines vollständig vorliegenden Backups, direkt aus nicht gemounteten Datenbanken im .edb-Format und aus Information-Store-Dateien geschehen. Veränderungen der vorhandenen Exchange-Server- und Backup-Architekturen sind nicht nötig. So beschleunigt die Lösung die Wiederherstellung der Daten spürbar. Brick-Level-Backups sind nun überflüssig. Zudem lassen sich mit der Lösung so unter Einsatz effektiver Suchfunktionen in kürzester Zeit E-Mails nach bestimmten Suchkriterien suchen. Auch die Notwendigkeit, einen speziellen Exchange-Recovery-Server vorzuhalten, entfällt.

Preise und Verfügbarkeit

Ontrack® PowerControls™ 4.2 ist ab sofort erhältlich. Der Preis für die Standard-Edition, die bis 100 Mailboxen abdeckt, liegt bei 995 Euro netto, weitere Editionen gibt es auf Anfrage. Zu bestellen ist die Software telefonisch über die Hotline 0800/880100 oder im Internet unter www.datenrettung.ch.

Kroll Ontrack S.a.g.l.

Kroll Ontrack mit Sitz in Chiasso ist Anbieter von Services und Software in den Bereichen Datenrettung und Computer Forensik, Datenlöschung, - konvertierung sowie Mailbox Recovery. Das Unternehmen Ontrack wurde 1985 in den USA gegründet und gehört zur Unternehmensgruppe Marsh & Mc Lennan Companies Inc., einem führenden Anbieter von Risikomanagement und Versicherungsdienstleistungen. Im Januar 2006 hat Kroll Ontrack die Unternehmen Ibas Holdings ASA und Vogon International übernommen. Kroll Ontrack beschäftigt weltweit über 1.700 Mitarbeiter – davon gut 70 in Deutschland und bietet ihre Dienstleistungen in 13 Sprachen und 21 Ländern an.

Die Spezialisten von Kroll Ontrack machen logisch oder physikalisch beschädigte Daten auf allen Speichermedien wieder verfügbar. Kroll Ontrack kann dabei auf die branchenweit höchste Wiederherstellungsrate verweisen: weltweit mehr als 50.000 Kunden bestätigen jedes Jahr den hervorragenden Service. Im Bereich der elektronischen Beweissicherung (Computer Forensik) stellt Kroll Ontrack Indizien für wirtschaftskriminelle Handlungen sicher und protokolliert alle durchgeführten Aktionen, um die Verwertbarkeit vor Gericht zu gewährleisten.

Kroll Ontrack bietet eine Reihe mehrfach ausgezeichneter Software-Produkte an, wie Ontrack EasyRecoveryTM, Ontrack PowerControlsTM oder Ontrack DataEraserTM. Darüber hinaus ermöglicht das von Kroll Ontrack patentierte Ontrack Remote Data RecoveryTM exklusiv die Online-Datenrettung über gesicherte Modem- oder Internetverbindung.

Webadresse:
www.datenrettung.ch