Pressemitteilung

9. Januar 2007

Vista & Co. können kommen: Kroll Ontrack bietet zusätzliche Datenrettungstechnologien

Kroll Ontrack verfügt schon heute über alle Instrumente, um Daten in Windows Vista- und Microsoft Exchange Server 2007-Umgebungen zuverlässig retten zu können
Chiasso, 8. Januar 2007 – Kroll Ontrack hat sich vorausschauend auf den Marktstart des Betriebssystems Microsoft Windows Vista und der Kommunikationsplattform Microsoft Exchange Server 2007 vorbereitet: Der Spezialist für die Wiederherstellung von Daten hat seine Methoden und Instrumente frühzeitig im Hinblick auf diese wichtigen Produktneuheiten des IT-Marktes erweitert. So können nahtlos die Kundenerwartungen an zuverlässige, schnelle und hochwertige Recovery-Verfahren erfüllt werden. Als Gold Certified Partner von Microsoft hat Kroll Ontrack im Laufe der Jahre immer wieder neue Datenrettungs-Lösungen für Microsoft-Systeme entwickelt. Dank dieser besonderen Erfahrung und Kompetenzen haben bald auch die allerersten Anwender von Windows Vista und Exchange Server 2007 die Gewissheit, dass die Zusammenarbeit mit Kroll Ontrack sie vor nennenswerten Ausfallzeiten und dem Verlust wertvoller Informationen schützt.

„Wir verstehen es als unsere Pflicht, alle relevanten Kroll Ontrack-Instrumente zur Datenwiederherstellung ständig entsprechend zu erweitern, sobald Microsoft neue Technologien auf den Markt bringt. Schließlich wollen wir sicherstellen, dass jeder Anwender von uns aktuelle Datenrettungs-Technologien für die jeweilige Betriebssystemumgebung erhält“, erklärt Peter Böhret, Managing Director der Kroll Ontrack GmbH. „Unser Team von Software-Entwicklern arbeitet bereits seit den frühen Betaversions-Tests im Jahr 2005 intensiv mit Windows Vista und dem Exchange Server 2007. Vor diesem Hintergrund sind wir äußerst zuversichtlich, dass Kroll Ontrack alle Datenrettungs-Aufgaben lösen wird, die mit diesen neuen Technologien entstehen – ganz gleich, ob es um die Systeme von Heimanwendern oder multinationalen Großkonzernen geht“, so Böhret weiter.

Kroll Ontrack unterstützt sowohl Windows Vista als auch den Exchange Server 2007 über zwei alternativ verfügbare Verfahren der Datenrettung: Entweder erfolgt der Wiederherstellungs-Prozess in den eigenen Labors und Reinräumen. Oder die patentierte Technologie Ontrack Remote Data RecoveryTM kommt über eine sichere Modem- oder Internet-Verbindung direkt auf den betreffenden Servern, Desktop- und Laptop-Rechnern der Kunden zum Einsatz.

Kroll Ontrack beschäftigt sich seit der Firmengründung im Jahr 1987 mit der Wiederherstellung von Daten. Seither hat das Unternehmen mehr als 200.000 Recovery-Projekte erfolgreich zum Abschluss gebracht. Spezielle Datenrettungs-Instrumente hat Kroll Ontrack insbesondere für alle weit verbreiteten Microsoft-Produkte entwickelt. Dazu gehören:

  • Windows Vista, Windows Server® 2003, Windows® XP, Windows 2000, Windows NT 4.x & 3.x, Windows Me, Windows 98/SE, Windows 95, Windows 3.x, DOS
  • Microsoft Exchange Server 2007, Microsoft Exchange Server 2003, Microsoft Exchange Server 2000, Microsoft Exchange Server 5.5, Microsoft Exchange Server 5.0
  • Microsoft SQL Server 2005, Microsoft SQL Server 2000, Microsoft SQL Server 7.0, Microsoft SQL Server 6.5
  • Microsoft Office System
Kroll Ontrack S.a.g.l.

Kroll Ontrack mit Sitz in Chiasso ist Anbieter von Services und Software in den Bereichen Datenrettung und Computer Forensik, Datenlöschung, - konvertierung sowie Mailbox Recovery. Das Unternehmen Ontrack wurde 1985 in den USA gegründet und gehört zur Unternehmensgruppe Marsh & Mc Lennan Companies Inc., einem führenden Anbieter von Risikomanagement und Versicherungsdienstleistungen. Im Januar 2006 hat Kroll Ontrack die Unternehmen Ibas Holdings ASA und Vogon International übernommen. Kroll Ontrack beschäftigt weltweit über 1.700 Mitarbeiter – davon gut 70 in Deutschland und bietet ihre Dienstleistungen in 13 Sprachen und 21 Ländern an.

Die Spezialisten von Kroll Ontrack machen logisch oder physikalisch beschädigte Daten auf allen Speichermedien wieder verfügbar. Kroll Ontrack kann dabei auf die branchenweit höchste Wiederherstellungsrate verweisen: weltweit mehr als 50.000 Kunden bestätigen jedes Jahr den hervorragenden Service. Im Bereich der elektronischen Beweissicherung (Computer Forensik) stellt Kroll Ontrack Indizien für wirtschaftskriminelle Handlungen sicher und protokolliert alle durchgeführten Aktionen, um die Verwertbarkeit vor Gericht zu gewährleisten.

Kroll Ontrack bietet eine Reihe mehrfach ausgezeichneter Software-Produkte an, wie Ontrack EasyRecoveryTM, Ontrack PowerControlsTM oder Ontrack DataEraserTM. Darüber hinaus ermöglicht das von Kroll Ontrack patentierte Ontrack Remote Data RecoveryTM exklusiv die Online-Datenrettung über gesicherte Modem- oder Internetverbindung.

Webadresse:
www.datenrettung.ch