Festplatten Datenrettung -
alle Modelle und Hersteller

Festplatten Datenrettung   

Festplatten speichern all unsere kritischen Geschäftsdaten, aber auch persönliche Dateien, von Bankunterlagen und Verträgen bis hin zu digitalen Fotos.  Der Schock und die Verzweiflung sind groß, wenn man einen Datenverlust feststellt.  Vertrauen Sie uns: Kroll Ontrack hat Datenrettungs-Erfahrung von fast 30 Jahren.

Der Datenrettungsprozess Preise und Diagnose Datenrettungs-Möglichkeiten

Tipp für eine erfolgreiche Datenrettung:

Wenn die Festplatte beim Einschalten des Computers merkwürdige Geräusche macht, schalten Sie das Gerät sofort aus, um weiteren Schaden zu vermeiden.

Hotline: 0800 880 100


We recover data

Wir retten Daten von allen Arten  von Speichermedien

Kroll Ontrack stellt Daten wieder her, unabhängig von Marke oder Modell. Kroll Ontrack hat weltweite Vereinbarungen mit namhaften Festplatten-Herstellern geschlossen. Die Festplatten behalten ihren Garantieschutz, selbst wenn sie bei uns im Reinraum zum Zweck der Datenrettung geöffnet wurden.

Der Garantieerhalt bezieht sich ausschließlich auf interne Festplatten. Für externe Festplatten gilt der Garantieschutz nicht.

Apple | Dell | Fujitsu | Hitachi | HP | Samsung | Seagate / Maxtor | Toshiba | Western Digital


Wir retten Daten unabhängig von der Ursache des Datenverlusts   

Wir unterscheiden zwei Kategorien von Datenverlust:

Logische Fehler: Die Festplatte ist funktionsfähig, es kann aber auf einige Dateien oder Daten aus folgenden Gründen nicht zugegriffen werden.

Häufige Ursachen: verlorene Partition | versehentliche Neuformatierung | Virus | korrupte oder beschädigte Dateien | versehentliches Löschen

Mechanische Fehler: Die Festplatte ist physikalische defekt, die Hardware ist beschädigt; das Gerät lässt sich nicht einschalten oder liest nicht korrekt.

Die häufigsten Ursachen sind: Head Crash | Motorausfälle gekennzeichnet durch schleifende, kratzende oder klickernden Geräuschen

Datenrettung unabhängig vom Datenverlust

Tipps bei Wasserschaden

Tipps bei Wasserschaden  

  • Nicht einschalten: EIn Kurzschluss könnte den Schaden noch vergrössern und durch Kriechströme sogar lebensgefährlich sein.
  • Nicht schütteln: Schütteln, zerlegen oder reinigen Sie weder die Festplatte noch das komplette Gerät. Jede Manipulation könnte die Daten noch weiter beschädigen.
  • Nicht trocknen: Versuchen Sie nicht, den Datenträger selbst zu trocknen. Packen Sie ihn so nass und schmutzig, wie er ist, zum Verschicken ein. Wickeln Sie die Festplatte in feuchte Tücher und packen sie sie in einen antistatischen Plastikbeutel. Die Experten reinigen und trocknen den Speicher dann im Reinraumlabor.
  • Nicht abwarten: Korrosion verschlimmert die Schäden in feuchten Festplatten. Je schneller Sie reagieren, umso größer sind die Chancen auf Datenrettung.    

Tipps bei seltsamen Geräuschen

Wenn Ihre Festplatte seltsame Geräusche macht, schalten Sie das Gerät sofort aus. Es könnte ein Hinweis auf einen Head Crash sein. Versuchen Sie nicht auf dem Gerät Daten zu lesen. Ein vollständiger Datenverlust könnte die Folge sein.

Exclamation mark

Wenn Ihre Festplatte merkwürdige Geräusche macht, dann füllen Sie unser Anfrageformular aus

oder rufen Sie unsere Hotline an 0800 880 100

Seltsame Geräusche

Tipps bei gelöschten Dateien

Tipps bei fehlenden, formatierten oder versehentlich gelöschten Dateien   

Gelöschte Daten? Formatierte Festplatte, Virus oder Softwarefehler? Stellen Sie Ihre Daten schnell und einfach mit unserer Do-It-Yourself Software Ontrack EasyRecovery wieder her.

Laden Sie sich die kostenlose Testversion von Ontrack EasyRecovery 11 herunter und finden Sie heraus, welche Dateien wiederhergestellt werden können, bevor Sie die Software kaufen.


0800 880 100

24-h Notfall Nummer bei Datenverlust.

Stellen Sie eine Online Anfrage